Kulturelles Erbe

Das kulturelle Erbe Bad Doberans bewahren und erlebbar machen

 

Die Geschichte Bad Doberans spiegelt sich in seinen Bauten wider. Das Münster und das Klosterareal, die Bauten Severins für die ehemalige großherzogliche Sommerresidenz und für das erste deutsche Seebad, das Möckelhaus, die historische Parkanlage des Kamps und die prächtigen Bürgerhäuser prägen das geschichtliche und kulturelle Erbe unserer Stadt. Dieses Erbe besitzt daher ein großes touristisches Potential und muss erhalten werden. Einen besonderen Schwerpunkt der politischen Arbeit des Bürgerbundes bildet daher der Einhalt des sichtbaren Verfalls der Villen in Heiligendamm, insbesondere der Häuser der Perlenkette.

 

Der Bürgerbund wird sich für eine Prüfung juristischer und denkmalpflegerischer Mittel einsetzen, die zur Verfügung stehen, um diesen Verfall aufzuhalten.

 

Das passive Verhalten der zuständigen Behörden, belegt durch das Beispiel des alten Moorbades, ist inakzeptabel.

Für die Umsetzung dieser Ziele bitten wir um Ihre Stimme!